Rethink Sustainability

    RENOLIT. Rethink Sustainability

    We deliver sustainable and innovative polymer solutions: Das ist unser Mission Statement und stetige Leitlinie für unser Handeln. Als globales Unternehmen ist die Nachhaltigkeit Kernbestandteil unseres Denkens und Handelns. Unser Schwerpunkt liegt auf der Ressourcenschonung, dem Rückgang von Emissionen und der Vermeidung der Umweltverschmutzung durch Kunststoffe. Dabei ist unser Ziel, sowohl die zirkuläre Wirtschaft als auch nachhaltige Innovationen zu fördern.

    Nachhaltigkeit ist für uns kein Trend, sondern unsere "Licence to operate".

    RENOLIT sieht sich in der Verantwortung, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft zu leisten. Dafür sind wir bereit, uns stetig auf den Prüfstand zu stellen, uns zu verändern und in neue Lösungen zu investieren.

    Wir sind stolz darauf, unseren Teil beizutragen und weiterhin Innovationen in diesem Bereich zu fördern.


    RE:THINK

    RE:THINK

    Nachhaltigkeit bedeutet für uns: UMDENKEN. Nachhaltiges Handeln ist für uns kein Trend, sondern unsere "Licence to operate". Ein Thema, an dem wir kontinuierlich arbeiten, mit dem wir uns immer weiterentwickeln und wachsen. Nachhaltigkeit bedeutet: dranbleiben, offen sein, weiterdenken.


    Circular Plastics Alliance

    RENOLIT hat eine freiwillige Verpflichtung bei der Circular Plastics Alliance (CPA) eingereicht, um ihren Beitrag zur Erreichung der CPA-Ziele zu leisten. Bis 2025 will das Unternehmen 100% der Wertstoffe innerhalb der Unternehmensgruppe aufbereiten und wiederverwenden. Ein weiteres Ziel ist die Verwendung von nachhaltigen Kunststoffteilen in Verpackungen, die zu mindestens 50% auf recyceltem Material bestehen soll. 

    Mit 266 angeschlossenen Verbänden und Unternehmen möchte die CPA bis 2025 10 Millionen Tonnen recycelten Kunststoff in neue Produkte und Verpackungen zurückführen.

    Ressourcen

    Wir schonen Ressourcen durch den Einsatz effizienter Technologien und Prozesse. 

    Unser Fokus liegt auf:

    • der Förderung der Kreislaufwirtschaft
    • der Optimierung des Materialeinsatzes
    • der Vermeidung von Abfall

    Emissionen

    Wir reduzieren klimaschädliche Emissionen, um unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren und einen Beitrag für eine nachhaltigere Welt zu leisten.

    Zur Erreichung unseres Ziels verfolgen wir folgende Ansätze:

    • Deutliche Verringerung des CO2 Ausstoßes  (Scope 1 und Scope 2).
    • Energiemanagementsysteme zur Transparenz des Energieverbrauchs.

    Im Jahr 2021 konnten wir unsere CO2-Emissionen bereits um 25 % gegenüber dem Basisjahr 2010 reduzieren. Wir streben eine weitere Minimierung an und arbeiten derzeit an der Festlegung unserer Mittel- und Langfrist-Ziele.

    Umwelt

    Wir verhindern, dass Kunststoffe unkontrolliert in die Umwelt gelangen und führen dazu nachhaltige Geschäftspraktiken ein.

    Dabei fokussieren wir uns auf vier Ansätze:

    1. Umsetzung und Kontrolle der behördlichen Vorgaben und Grenzwerte
    2. (Re-)Zertifizierungen von anerkannten Normen wie ISO 14001 oder EMAS
    3. Interne Umweltberichte auf Basis der Umweltstandards
    4. Interne Audits durch die internen Revisionen

    100 % der Wertstoffe werden wir intern recyceln und in neue oder bestehende Produkte einarbeiten.

    50 % Rezyklat oder nachwachsende Rohstoffe sollen unsere Kunststoffverpackungen enthalten.

    10 Kundenprojekte zur Wertstoffrücknahme werden in den RENOLIT Materialkreislauf integriert.

    16,7 kt Wertstoffe aus der Produktion wollen wir bis 2025 intern recyceln.

    100 % recycling- oder mehrwegfähige Kunststoffmaterialien werden wir in Verpackungen einsetzen.

    Carbon Footprint & Normen

    Unser Beitrag für den Carbon Foodprint ist die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen und Energiekosten sowie die Gewährleitung für sichere Maßstäbe für einen effizienteren Energie- und Ressourceneinsatz. Dazu investieren wir in nachhaltige Technologien, um unsere Prozesse so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten.

    Durch ein breites Lieferanten- und Geschäftspartnernetzwerk an unseren Produktionsstandorten fördern wir die lokale Wirtschaft und halten die Transportemissionen möglichst gering.

    - 5,9% Energieverbrauch in 2022
    Reduzierung des Energieverbrauchs pro Kilogramm produzierter verkaufsfertiger Folie.

    - 25,2% CO2-Emissionen in 2022
    Senkung der CO2-Emissionen in der Gruppe gegenüber 2010.

    19,3% Recyceltes Material
    wird in der Produktion in Sant Celoni bereits regulär verwendet.

    ISO 18000
    Gesundheits- und Sicherheitsmanagement

    ISO 14001
    Umweltmanagement

    ISO 50000
    Energiemanagement


    RE:CYCLE

    RE:CYCLE

    Nachhaltigkeit bedeutet für uns: ZIRKULÄR handeln. Mit unserer Initiative "RENOLIT Goes Circular" machen wir genau das. Wir sind uns sicher, dass die Kreislaufwirtschaft ein großer Schritt in die richtige Richtung ist. Unsere Ressourcen sind kostbar. Deshalb schonen wir sie mit einem ganzheitlichen RE:CYCLE Ansatz: Durch konsequentes Recycling der internen Wertstoffe in unsere Produkte und unsere Verpflichtung gegenüber der Circular Plastics Alliance.


    Zirkuläre Wirtschaft

    Globale Wirtschaftssysteme agieren heutzutage meist nach linearen Wirtschaftszyklen. Diese zeichnen sich durch das Prinzip "Nehmen, Machen und Entsorgen" aus. Durch die begrenzten Ressourcen unseres Planeten müssen allerdings Handlungen angepasst werden.

    RENOLIT optimiert ihre Prozesse durch zirkuläre Wirtschaft, eine Strategie, die darauf basiert, Abfall und Verschmutzung zu vermeiden, Produkte und Materialien in Gebrauch zu halten und natürliche Systeme zu regenerieren.

    Mehr Informationen zum Prinzip der Kreislaufwirtschaft finden Sie hier.

    RENOLIT GOES CIRCULAR

    Zum Schutz unserer Ressourcen und unserer Umwelt setzt RENOLIT ihren Fokus auf zirkuläre Wirtschaft. Die Initiative „RENOLIT Goes Circular“ fasst die Ziele und Maßnahmen des nachhaltigen Handelns zusammen. RENOLIT Goes Circular agiert dabei als Kompetenzzentrum für Recycling und Wertstoffaufbereitung innerhalb der RENOLIT Gruppe. Durch das Finden und Bereitstellen geeigneter Technologien und Recyclinglösungen sorgt RGC dafür, dass alle heutigen sowie künftigen Produkte weiterhin marktfähig sind und den stetig wachsenden Umweltanforderungen gerecht werden. 


    RE:INVENT

    RE:INVENT

    Nachhaltigkeit bedeutet für uns: sich NEUERFINDEN. Das spiegelt sich auch in unseren Produkten wider. Schon heute bieten wir eine Reihe von Kunststoffprodukten mit hohem Rezyklatanteil - doch damit ist es noch lange nicht getan. Wir arbeiten unermüdlich an neuen Möglichkeiten, unsere Folien und Kunststoffprodukte noch ressourcenschonender herzustellen.


    Fußabdruck unserer Produkte

    Für RENOLIT haben die Energieeffizienz und die Vermeidung von Emissionen hohe Relevanz. So möchten wir mit der Senkung unserer CO2 Emissionen unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Um die Reduktion gezielt und effizient gestalten zu können, ist die Kenntnis des Carbon Footprints unserer Produkte erforderlich.  

    Derzeit bauen wir die dafür benötigten Berechnungsmodelle auf und tragen Prozessdaten zusammen. Langfristiges Ziel ist es, mit einem Modell alle Geschäftsbereiche abzubilden und daraus die CO2-Footprints unserer Produkte zu berechnen. 

     

    Nachhaltige Produkte

    Erneuern & Veredeln

    Unsere Folien und Kunststoffprodukte erneuern und veredeln andere Produkte.

    Lebensdauer

    Unsere Kunststoffprodukte schützen andere Produkte und verlängern deren Lebensdauer.

    Reparieren

    Unsere Folien und Kunststoffprodukte wurden entwickelt, um andere Produkte zu reparieren.