Die 3D Verarbeitung am Beispiel einer membranlosen Thermoformanlage

Formbarkeit ist das charakteristische Merkmal thermoplastischer Kunststoffe. Durch die Zufuhr von Wärme werden sie weich und können dann umgeformt werden, beispielsweise durch Prägen, durch Pressen oder durch Erzeugung eines Vakuums.

Im Bereich der Verarbeitung von Kunststofffolien ist die Thermoformung ein seit Jahrzehnten bewährtes Verfahren. Es ermöglicht die dreidimensionale Oberflächenbeschichtung und lässt sich selbst in kleinen Serien oder sogar Einzelstücken realisieren.

RENOLIT 3D Folien sind hochwertige thermoplastische Laminate, die auf allen handelsüblichen Thermoformpressen verarbeitet werden können. In einem einzigen Arbeitsgang umschließen diese Folien das Trägermaterial und bilden selbst feinste Strukturen präzise nach. In unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung sind wir in der Lage, Bemusterungen
und Prototypen für unsere Kunden herzustellen.

Die weitere Verarbeitung unserer 3D Folien findet in qualifizierten Fachbetrieben statt, die über das notwendige Know-how und den Maschinenpark für diese Technologie verfügen.

Mit ihnen verbindet uns eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit und ihre Kompetenz steht als Teil des RENOLIT DESIGN Netzwerkes auch unseren Kunden zur Verfügung.

 

 

Thermoforming