RENOLIT ALKORPLAN 35041

    RENOLIT ALKORPLAN 35041

    Dichtungsbahn für Tunnel und Kellerarbeiten mit Signalschicht (zweifarbig)
    Nicht UV

    Produkt

    ALKORPLAN 35041 Dichtungsbahn zweifarbig

    • Nicht armierte Dichtungsbahn, opak, bestehend aus flexiblem Polyvinylchlorid (PVC-P), mit einer dünnen gelben Signalschicht (PVC-P), ausgelegt für Tunnel und Kellerarbeiten. Diese Dichtungsbahn ist nicht für die ständige Exposition gegenüber der UV-Strahlung geeignet.
    • Die Verwendung einer Dichtungsbahn mit einer dünnen, hellfarbigen “Signalschicht” erlaubt:
    - Eine bessere Ausleuchtung des in Bau befindlichen Tunnels dank des Widerscheins der künstlichen Beleuchtung.
    - Ein leichte visuelle Erkennung von Beschädigungen der Dichtungsbahn vor, während und nach der Verlegung derselben. Falls die Dichtungsbahn an einigen Stellen aufgrund mechanischer, thermischer oder anderer Einwirkungen an Dicke verliert, wird die dünne “Signalschicht” beschädigt und die dunkle Schicht der darunter liegenden Dichtungsbahn kommt zum Vorschein.

    Eigenschaften

    • Hergestellt in einem gemäß ISO 9001 und ISO 14001 zertifizierten Werk.
    • Mechanische Eigenschaften gemäß EN 13491.
    • CE-Kennzeichnung.
    • Dichtungsbahn mit einer dünnen gelben Signalschicht (zweifarbig)
    • Schwer entflammbar (B1 - ÖN B 3800/1, B1 - DIN 4102, V.2 - SIA 280, Klasse E – EN ISO 11925).
    • Beständig gegenüber Quellung, Verrottung und Alterung.
    • Sehr hohe Wasserdichtigkeit, selbst bei bleibenden Verformungen.
    • Hohe Anpassungsfähigkeit an Unregelmäßigkeiten oder Verformungen des Trägers dank der hohen Verformbarkeit und Schweißnahtfestigkeit.
    • Hohe Durchstichfestigkeit.
    • Beständigkeit gegen Wurzeln gemäß EN 14416.
    • Nicht beständig gegenüber Bitumen, Öl und Teer.

    Installation

    • Zusammenbau der Dichtungsbahn mittels Heißluft- oder Heißkeilschweißen. Die Schweißfähigkeit und die Qualität der Schweißnähte an der Seite können durch atmosphärische Bedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) und ebenfalls vom Oberflächenzustand der Dichtungsbahn (saubere und trocken) beeinflusst und müssen daher entsprechend angepasst werden.
    • Eine durchstichfeste Geotextilie oder ein Komposit (Schutzmembran mit laminiertem Vlies) sollte auf dem Träger der Abdichtung verlegt werden.
    • Falls die Dichtungsbahn mit Sand, Kies oder Beton abgedeckt wird, sollte eine Geotextilie oder eine Schutzmembran aus nicht armiertem PVC-P RENOLIT ALKORPLAN 35020 (Schutz gegen dynamischen Durchschlag) dazwischen verlegt werden.
    • Die Dichtungsbahn kann auf einem Bitumenträger nach der Einführung einer geeigneten Trennschicht verwendet werden.

    Downloads

    PDF Icon Technisches Datenblatt
    PDF icon Document (pdf)
    194 KB
    PDF Icon DoP
    PDF icon Document (pdf)
    57 KB
    PDF Icon Certificate of conformity membranes
    PDF icon Document (pdf)
    299 KB
    PDF Icon Certificate of conformity polymeric geosynthetic layer
    PDF icon Document (pdf)
    314 KB

    Download Adresse (24 Stunden gültig):