Unter Wasserdruck stehender Tunnel

Tunnel under water pressure in Wiesing, Austria
Metro of Prague, Czech Republic

Die Verwendung von PVC-Geomembranen zur Abdichtung von unter Wasserdruck stehenden Tunnels stellt eine durchdachte und sichere Technologie zum Schutz der Konstruktion vor zerstörerischer Wassereinwirkung dar.


Die Entwicklung neuer Hochgeschwindigkeitstrassen hat die Tunnels länger werden und damit auch die Anforderungen an das Wasserabdichtungssystem steigen lassen. Zahlreiche dieser Tunnels sind hohem Wasserdruck ausgesetzt, weshalb dafür Sorge getragen werden muss, dass das Abdichtungssystem den erhöhten Belastungen gewachsen ist. So ist es wichtig, Geomembranen von hoher Qualität und einer Dicke von mehr als 2,0 mm zu verwenden, da die Perforationsbeständigkeit der Geomembranen mit steigender Dicke exponentiell zunimmt. Auch die Sohle des Tunnels erhält dabei eine umfassende Wasserabdichtung. Das gesamte Wasserabdichtungssystem muss dazu angepasst werden, da sich nicht ausschließen lässt, dass bei den Bauarbeiten die Geomembran nicht vielleicht doch die eine oder andere Perforation erleitet. Für solche Fälle vorgesehene Kammern mit Wassersperren und Einspritzschläuchen minimieren die Reparaturkosten im Falle einer Beschädigung des Abdichtungssystems.

Die RENOLIT
Group hält das passende Produkt bereit, wenn es darum geht, Ihr Projekt zum Schutz vor schädigender Wassereinwirkung abzudichten. Bei der Suche nach der am besten geeigneten technischen Lösung für Ihre Abdichtungsaufgabe steht Ihnen daneben auch unser Technischer Service zur Verfügung. Gemeinsam wird sich gewiss eine Ihren Kunden befriedigende Lösung finden lassen.

Nähere Informationen dazu, wie bei der Abdichtung von unter Wasserdruck stehenden Tunnels vorzugehen ist, finden Sie im gleichnamigen Dokument.

RENOLIT hält die passende Membran für die unterschiedlichsten Anwendungen bereit

  • ALKORPLAN 35034 – opake Geomembran gemäß RVS 8T/Österreich
  • ALKORPLAN 35036 – durchscheinende Geomembran mit Avis Technique/Frankreich
  • ALKORPLAN 35038 – bitumenkompatible schwarze Geomembran
  • ALKORPLAN 35041 – Geomembran mit Signalschicht gemäß RVS 8T, DS853

Geomembranen von RENOLIT erfüllen maßgebliche Normen wie beispielsweise

  • DS 853, ZTV Tunnel/Deutschland
  • Heft 365, RVS 8T/Österreich
  • SIA 280/Schweiz
  • Avis Technique/Frankreich

Auch das EU-Zertifikat liegt vor. Erkundigen Sie sich in unserer Service-Abteilung nach der benötigten Zertifizierung. Seit nunmehr über 30 Jahren finden RENOLIT-ALKORPLAN-Geomembranen in nahezu allen Erdteilen Verwendung als Auskleidungsmaterial zur Abdichtung von unter Wasserdruck stehenden Tunnels. Ihre Qualität, Schweißbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit werden von allen Nutzern unserer Geomembranen hoch geschätzt. Überzeugen Sie sich selbst anhand unserer Fallstudien und Referenzen.