Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier.

Projektkommunikation – mit Tipps und Tricks von Corporate Communications

Informationen sind wichtig - für jeden von uns. Denn durch Informationen nehmen wir unsere Umwelt überhaupt erst wahr. Das gilt natürlich auch für Ihre Projekte: Erst wenn andere darüber informiert sind, können sie sich ein Bild von Ihrer Arbeit machen. Eventuell haben sie ja Fragen oder Anregungen? Oder Ihre Arbeit inspiriert andere Abteilungen und Standorte für ähnliche Vorhaben.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die QM-Zeitung des Qualitätsmanagements am Standort Worms. Das Thema Qualität betrifft sehr viele Mitarbeiter, vor allem in der Produktion. Daher wollten Michael Cornelius und Ralph Mayer Neuigkeiten aus diesem Bereich über Monitore in der Produktion verbreiten. Diese waren ursprünglich installiert worden, um aktuelle Statistiken zur Arbeitssicherheit anzuzeigen.

Um die Inhalte auf den Monitoren gut lesbar und attraktiv darzustellen, entwickelten Kathrin Johannsen und Regine Koudela in Absprache mit Michael Cornelius und Ralph Mayer ein spezielles Layout für die QM-Zeitung. Zugleich berieten Sie das Qualitätsmanagement in redaktionellen Fragen, um die Inhalte an das neue Format anzupassen. Vom Ergebnis ist Ralph Mayer begeistert: „Dank der Unterstützung von Corporate Communications haben wir jetzt ein attraktives Medium, mit dem wir viele Kollegen über unsere Arbeit informieren können.“

Die QM-Zeitung erscheint vierteljährlich. Neben den Monitoren in der Produktion am Standort Worms wird sie auch über das lokale Intranet des Standorts verbreitet. Das Corporate Communications-Team unterstützt Sie gerne bei Ihrer Projektkommunikation. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich einfach an info@renolit.com.


Sichern Sie sich eine Imageanzeige in Ihrem Branchenmagazin

Zuverlässig, innovativ, partnerschaftlich, weltoffen, hochwertig und nachhaltig – RENOLIT hat seit Anfang des Jahres neue Imageanzeigen. Die Motive sind bekannt, doch die Texte wurden für die Kundenansprache optimiert. Das Ziel: Unser Unternehmen in den einzelnen Fachbranchen noch bekannter zu machen. Doch dazu müssen die Anzeigen auch zum Einsatz kommen. Daher unterstützt Corporate Communications die Geschäftsbereiche und übernimmt die Kosten für jeweils eine Anzeigenschaltung.

Vor allem in Begleitung einer eigenen Produktanzeige entsteht so ein echter Mehrwert für die Geschäftsbereiche und das Gesamtunternehmen. Die Druckdatenerstellung übernimmt Corporate Communications – für die Abwicklung der Schaltung ist der jeweilige Geschäftsbereich zuständig. 

Bei Corporate Communications ist Kathrin Johannsen (kathrin.johannsen@remove-this.renolit.com) der zuständige Ansprechpartner. Wenn Sie Interesse an einer solchen Anzeige haben, geben Sie ihr die den Namen der Zeitschrift und die Ausgabe, in der die Anzeige erscheinen soll, weiter. Wichtig sind auch die Mediadaten und der Preis für eine volle Seite. 

Also machen Sie mit und helfen Sie dabei, RENOLIT voranzubringen. Corporate Communications freut sich auf ihren Input.


Alles neu im Bereich Werbemittel

Ob für treue Kunden, Messebesucher, potenzielle Arbeitnehmer oder einfach nur Gäste - es gibt tausende Gelegenheiten, Werbemittel zu verschenken. Auch für Corporate Communications ist es dabei nur schwer möglich, alle Bedürfnisse vorherzusehen. Vor diesem Hintergrund haben Corporate Communications und Corporate Purchasing die Auswahl und Beschaffung von Werbemitteln neu organisiert - mit dem Ziel, alle Nutzer des Werbemittelshops besser einzubinden.

Hierzu wurden auch die Zuständigkeiten im Bereich Werbemittel noch klarer als bislang aufgeteilt: Corporate Communications ist künftig allein für die Gestaltung und das Sortiment der Werbemittel zuständig. Corporate Purchasing verantwortet die Beschaffung aller Werbemittel. Darüber hinaus informiert künftig der RENOLIT promotion Newsletter über Neuigkeiten im Bereich Werbemittel und gibt Hintergrundinformationen.

Auch für die Nutzer des Werbemittelshops gibt es Änderungen: Sie haben die Möglichkeit, Vorschläge oder Ideen für Werbemittel unter der Adresse promotion@remove-this.renolit.com einzubringen. Zugleich müssen alle Nutzer des Werbemittelshops bei allen Werbemitteln, die nicht zum Standard-Sortiment gehören oder neu ins Sortiment aufgenommen werden, ihren Bedarf für die kommenden 12 Monate verbindlich angeben. Dadurch sollen Kosten für die Abnahme und gegebenenfalls auch Vernichtung von übrig gebliebenen Werbemitteln vermieden werden.

Diese Änderungen haben das Ziel, künftig ein größeres und vielfältigeres Sortiment an Werbemitteln anbieten zu können. Falls Sie Fragen zum Thema Werbemittel oder zu den Änderungen in diesem Bereich haben, können Sie sich gerne an Marianne Terry (marianne.terry@remove-this.renolit.com) oder Steffen Spendel (steffen.spendel@remove-this.renolit.com) wenden. Die nächste Abfrage für neue Werbemittel findet übrigens schon im Oktober statt.


Kommunikation schafft Transparenz im Bereich Nachhaltigkeit

RENOLIT ist ein verantwortungsbewusstes Unternehmen – das zeigt sich in vielen Aktionen und Projekten an allen Standorten weltweit. Einen Überblick darüber, wie unser Unternehmen seiner Verantwortung gegenüber Umwelt, Gesellschaft und den eigenen Mitarbeiter gerecht wird, liefert seit 2013 ein umfassender Nachhaltigkeitsbericht. Hier geht es nicht darum, vor der Öffentlichkeit die eigenen Leistungen herauszustellen. Das Ziel ist es vielmehr, intern das Bewusstsein dafür zu schärfen, welche Auswirkungen unser Handeln hat und Anregungen für ein nachhaltigeres Verhalten zu geben – Mitarbeiterkommunikation im besten Sinne also.

„Nachhaltigkeit ist ein Querschnittsthema, das Aspekte der unterschiedlichsten Unternehmensbereiche verbindet“ so Mailin Schneider, die als Corporate Sustainability and Innovation Manager die Nachhaltigkeitsberichterstattung aufgebaut hat. „In zahlreichen Workshops waren viele Fachabteilungen eingebunden, um ein ganzheitliches Bild unserer Nachhaltigkeitsleistung zu schaffen.“

Auch Corporate Communications steuerte mit Input für das Unternehmensprofil und Texten zu den Unternehmenswerten Inhalte bei. Kurz vor dem Druck prüfte die Abteilung dann, ob die Gestaltung des Nachhaltigkeitsberichts dem Corporate Design entspricht. Das beginnt bei der richtigen Schreibweise von Standorten und endet bei der korrekten Platzierung des Logos. So wird sichergestellt, dass sich der Nachhaltigkeitsbericht nahtlos in den Auftritt der RENOLIT eingliedert.

Der Nachhaltigkeitsbericht ist im Intranet unter RENOLIT Global >> KNOW-HOW >> Nachhaltigkeit >> VERANTWORTUNG3 in allen Sprachversionen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Niederländisch) verfügbar. Weitere Printexemplare können Sie bei Mailin Schneider (mailin.schneider@remove-this.renolit.com) anfordern.


  • RENOLIT Bühne auf dem „Worms: Jazz & Joy“
    Auch in diesem Jahr hat RENOLIT wieder die Nachwuchsbühne des beliebten Musikfestivals „Worms: Jazz & Joy“ gesponsert. Mit der RENOLIT Bühne verbindet unser Unternehmen Nachwuchsförderung mit einem Engagement für die Stadt, in der unser Unternehmen gegründet wurde und die viele Mitarbeiter beheimatet. Einen kleinen Eindruck von der RENOLIT Bühne finden Sie in dieser Fotoshow>>.
  • RENOLITnews – neuer Look und neue Inhalte
    Die Mitarbeiterzeitung der RENOLIT Gruppe wurde einem Update unterzogen. Das Layout hat sich geändert und die Inhalte sollen sich stärker an den Mitarbeitern orientieren. Die neueste Ausgabe der RENOLITnews wurde vergangene Woche gedruckt und sollte bald an Ihrem Standort eintreffen. Sie dürfen also gespannt sein!