Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier

Alle unter einem Dach: Marken bei RENOLIT

Ob Autos, Lebensmittel oder Kleidung: Wir leben in einer Welt der Marken. Marken vermitteln uns Halt und Orientierung, sie geben Qualitätsversprechen oder verleihen Produkten sogar „Kult-Status“. Kein Wunder also, dass Marken bei RENOLIT eine sehr große Rolle spielen. Denn was für unseren Alltag gilt, hat auch im B2B-Bereich schon längst Einzug gehalten.

Insgesamt sind derzeit 60 aktive und inaktive Produktmarken im Namen der RENOLIT SE registriert. Und es werden jedes Jahr mehr. Alleine in diesem Jahr sind bislang drei neue hinzugekommen. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie gruppieren sich um RENOLIT als Dachmarke. Diese Dachmarkenstrategie, die vor fünf Jahren eingeführt wurde, lässt sich ganz klar erkennen: Alle Marken, genau wie die einzelnen Geschäftsbereiche, haben RENOLIT als Namensbestandteil vorangestellt.

Eine Ausnahme bildet lediglich Colour Road, der Informations- und Beratungsservice der RENOLIT zu Oberflächen-, Design- und Farbtrends. Im Rahmen eines Geschäftsmodells können andere Unternehmen neben den RENOLIT Trendmaterialien auch die Marke Colour Road gegen eine Lizenzgebühr für ihren eigenen, trendgerechten Markenauftritt einsetzen. Hier wurde bewusst auf die Verwendung des Namensbestandteils RENOLIT verzichtet. Dafür wird das Colour Road Logo vom Zusatz „Colour Road – a brand of RENOLIT“ begleitet – als klares Zeichen dafür, dass diese Marke zu RENOLIT gehört.

Eine Dachmarkenstrategie bringt klare Vorteile: Alle Marken und die damit verbundenen Produkte profitieren vom guten Image der RENOLIT als zuverlässig, hochwertig, weltoffen, partnerschaftlich und innovativ. Gleichzeitig tragen die Marken und Produkte mit ihrer Qualität und ihren Eigenschaften ihrerseits wieder zum guten Image der Dachmarke bei. Diese Strategie bringt jedoch auch Verpflichtungen mit sich: Sie erfordert unbedingt ein einheitliches Auftreten. Eine Dachmarkenstrategie kann nur funktionieren, wenn die Marken immer auf die gleiche Weise kommuniziert werden. Das sieht dann beispielsweise so aus: RENOLIT COVAREN.

Hier sind alle Mitarbeiter gefragt. Ob intern oder extern, ob in Gesprächen oder in E-Mails: Wer immer den vollständigen Produktnamen verwendet, wird feststellen, wie schnell man seine Sprachgewohnheiten ändert und die Dachmarkenstruktur verinnerlicht. Das führt auch nach Außen zu einem einheitlicheren Erscheinungsbild und erhöht den Wert der Dachmarke RENOLIT. Fragen zur Dachmarkenstrategie beantworten Sandra Gerber (sandra.gerber@remove-this.renolit.com) oder Kathrin Eckhardt (kathrin.eckhardt@remove-this.renolit.com). 


Auch intern: RENOLIT zeigt sich modern

Seit Juli haben offizielle Dokumente bei RENOLIT ein neues Gesicht. Mit den quadratischen Elementen und der Integration des Logos wirken die neuen Vorlagen deutlich leichter und moderner als bisher.

Der dominante blaue Balken an der Oberseite wurde durch einen Streifen aus mehreren Quadraten ersetzt, die in Farben des Corporate Farbspektrums gehalten sind. Die Vorlage für mehrseitige Dokumente weist jetzt auch ein Deckblatt auf und bietet damit mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Auch sind bei der neuen Vorlage längere Überschriften möglich – besonders wichtig bei vielen technischen Dokumenten.

„Die neue Vorlage erfüllt unsere Corporate Design-Richtlinien, nach denen das Quadrat auf jedem Medium zitiert werden soll, besser als bisher“, so Kathrin Eckhardt von Corporate Communications, die das neue Design entwickelt hat. „Zugleich wirken die neuen Vorlagen zeitgemäßer und passen damit besser zum Image der RENOLIT als einem innovativen und modernen Unternehmen“. 

Künftig werden noch weitere Kommunikationsmittel bei RENOLIT umgestaltet, wobei der blaue Balken durch quadratische Gestaltungsmerkmale ersetzt wird. Bei Fragen zu den neuen Vorlagen oder zum Thema Corporate Design können Sie sich an Kathrin Eckhardt (kathrin.eckhardt@remove-this.renolit.com) wenden. Die neue Vorlage für bis zu drei Seiten ist im Intranet unter folgendem Link verfügbar, die Vorlage für mehrseitige Dokumente kann bei Corporate Communications angefordert werden.


Alles neu im Intranet

Die RENOLIT Gruppe bekommt ein neues Intranet. Die auffälligste Veränderung ist dabei das moderne Design mit einer neuen und übersichtlicheren Struktur. Doch die wichtigsten Neuerungen werden erst auf den zweiten Blick deutlich.

Die Zielsetzung des neuen Intranets ist klar: Es soll die Mitarbeiter effektiver informieren als bislang und gleichzeitig die Kommunikation der Mitarbeiter untereinander vereinfachen. Für das erste Ziel sorgt vor allem eine neue Strukturierung der Inhalte: „Wir haben viel Wert darauf gelegt, dass sich im neuen Intranet Informationen viel leichter finden lassen als bisher“, so Regine Koudela von Corporate Communications. Eine wichtige Neuerung dabei: Beim neuen Intranet ist immer auf einen Blick erkennbar, welche Informationen die RENOLIT insgesamt und welche nur den eigenen Standort betreffen.

Eine weitere wichtige Neuerung in diesem Zusammenhang sind auch die Standortseiten. Diese ermöglichen es, Nachrichten zu publizieren, die nur den eigenen Standort betreffen. Gleichzeitig können dort alle relevanten Informationen des Standorts zusammengetragen werden – von der Sprechstunde des Amtsarztes bis hin zur Zimmernummer des Lohnbüros. So wird das Intranet zu einer Datenbank mit allen wichtigen Informationen für die Mitarbeiter.

„In Worms wird das Intranet bereits ausgiebig genutzt, um Informationen zu verbreiten. Das wollen wir auch anderen Standorten ermöglichen“, so Regine Koudela. Im ersten Schritt erhalten Worms, München und Enkhuizen eigene Standortseiten. Weitere Standorte werden im nächsten Jahr folgen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Regine Koudela (regine.koudela@remove-this.renolit.com).

Bei der Kommunikation der Mitarbeiter untereinander hilft vor allem eine neue Kontaktdatenbank. Dort sind alle Mitarbeiter mitsamt ihrer Position notiert. Anders als bislang ist ab jetzt auch die Suche nach bestimmten Kategorien wie Abteilung, Standort usw. möglich. Dadurch wird die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner innerhalb der RENOLIT erheblich vereinfacht.

Eingeführt wird das neue Intranet im vierten Quartal 2013. Fragen zum Relaunch oder zum neuen Intranet allgemein beantwortet Ihnen gerne Regine Koudela (regine.koudela@remove-this.renolit.com). 


  • RENOLIT Bühne auf dem "Worms: Jazz & Joy"
    Mit dem Engagement auf dem beliebten Musikfestival konnte RENOLIT etwas Gutes für Worms tun und gleichzeitig den musikalischen Nachwuchs fördern. Impressionen des Festivals und von der Bühne finden Sie im Intranet unter folgendem Link>>.
  • Neues Werbemittel für Colour Road
    Bei dem Werbemittel handelt sich um ein so genanntes Kombi-Set, ein Haftnotizen-Set mit 50 Haftnotizen und 3 farbigen Markern (je 50 Stück). Der 4C-Druck auf Außenseite zeigt das aktuelle Colour Road Motiv. Dieses Werbemittel ist nicht über unseren normalen Werbemittelshop erhältlich. Wenn Sie Interesse an dem Kombi-Set haben, dann wenden Sie sich bitte an Steffen Spendel (steffen.spendel@remove-this.renolit.com).