Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier

Newsletter mit neuem Tool einfach gestalten und erstellen

Mit einem neuen Tool können Sie jetzt Newsletter einfach gestalten und erstellen. Das Tool, das auf dem Content Management System Typo3 der RENOLIT Website basiert, ist für die gesamte Unternehmensgruppe verfügbar. Die vorliegende Ausgabe von RENOLIT eCOMMUNICATION wurde damit bereits erstellt.

Sowohl interne Newsletter der RENOLIT Gruppe als auch externe Newsletter (z. B. für Kunden) können mit dem benutzerfreundlichen Tool realisiert werden. Sie können damit Verteilerlisten erstellen, ebenso kann eine Anmeldemaske für Interessenten des Newsletters auf der Website eingerichtet werden.

Interessenten für das neue Tool möchten sich bitte bei Regine Koudela (Corporate Communications) melden.


Neuer Imagetext für RENOLIT

Die RENOLIT Gruppe hat ihren Imagetext aktualisiert. Der Text in Deutsch bzw. Englisch beinhaltet eine allgemeine Vorstellung unseres Unternehmens sowie einen Überblick über das Produktportfolio und hat zum Ziel, die RENOLIT Gruppe einheitlich zu präsentieren. Aktuell wird der Imagetext z. B. auf der Firmenwebsite und in Broschüren verwendet. Alle mit der Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen befassten Personen werden gebeten, künftig ausschließlich die aktuelle Textversion zu nutzen. Nur so kann ein konsistenter Unternehmensauftritt gewährleistet werden.

Den neuen Imagetext finden Sie hier.


Imageposter wurden aktualisiert

Für die RENOLIT Gruppe existieren derzeit sechs Imageposter, die die Markenwerte des Unternehmens sowie das für das Unternehmen wichtige Thema Nachhaltigkeit repräsentieren. Der Kernwert „Zuverlässigkeit“ bildet zusammen mit den Markenwerten „hochwertig“, „innovativ“, „partnerschaftlich“ und „weltoffen“ die Basis für unser Handeln und für eine gemeinsame Vision. Die Poster in den Sprachversionen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch und Russisch wurden Ende 2010 an alle Standorte verschickt.

Zwischenzeitlich mussten zwei Poster inhaltlich angepasst werden:

  • Motiv „partnerschaftliche Zusammenarbeit“
    Aufgrund der Auflösung des Geschäftsbereichs RENOLIT EXTRUSION ist jetzt im sogenannten Botschaftsquadrat von sieben anstelle von acht Geschäftsbereichen die Rede. Bitte achten Sie darauf, dass wir künftig in allen Kommunikationsmitteln nur noch mit sieben Business Units auftreten und nehmen Sie gegebenenfalls Anpassungen vor.
  • Motiv „Zuverlässigkeit“
    Durch die Akquisition im Bereich medizinischer Folien in China ist die Mitarbeiterzahl der RENOLIT Gruppe von 4.000 auf 4.500 Personen gewachsen. Dies erforderte eine textliche Anpassung im Botschaftsquadrat.

Die Druckdaten der aktualisierten Imageposter werden sämtlichen Standorten in allen Sprachversionen zur Verfügung gestellt. Wir bitten die Standorte, den Nachdruck und Austausch der beiden inhaltlich geänderten Poster eigenständig zu organisieren.

Druckdaten zum Download:

Deutsch   Spanisch   Englisch    Französisch   Niederländisch   Russisch 

Ansprechpartnerin für Rückfragen zu diesem Thema ist Mailin Schneider (Corporate Communications).


VinylPlus: Aller guten Dinge sind drei

Zu VinylPlus, dem Nachhaltigkeitsprogramm der europäischen PVC-Industrie, gibt es gleich drei Neuigkeiten zu vermelden: die Veröffentlichung des Progress Report & Executive Summary zu VinylPlus, ein neuer Film über die Initiative sowie die mehrfache Nennung im internationalen Umfeld, wie im Rahmen der UN-Nachhaltigkeitskonferenz Rio+20.

  • Der Progress Report berichtet ausführlich über die Fortschritte der europäischen Nachhaltigkeitsinitiative VinylPlus. Er ist in diversen Sprachen verfügbar. Zusätzlich sind die Ergebnisse in einem Executive Summary zusammengefasst, das ebenfalls in diversen Sprachen zur Verfügung steht. Den Progress Report und das Executive Summary können Sie unter folgendem Link downloaden: http://www.vinylplus.eu/publications/68/55/Progress-Report-2012
  • Ein neuer Film hat das Nachhaltigkeitsprogramm VinylPlus zum Thema. Der knapp zweiminütige Film ist in Deutsch und Englisch verfügbar. Er stellt die Ziele des Programms, seine Träger und seine Dimensionen im europäischen Kontext vor und beschreibt die zentralen Aspekte der freiwilligen Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie. Der Film kann im Intranet heruntergeladen werden unter: http://10.10.30.80/intranet/Deutsch/AKTUELLES/VinylPlus.htm
    Falls Sie keinen Zugriff auf das Intranet haben, können Sie den Film unter diesem Link herunterladen.
  • Rio+20 ist die UN-Nachfolgekonferenz zum sogenannten „Erdgipfel“ von 1992 in Rio de Janeiro, bei dem damals unter anderem das Aktionsprogramm „Agenda 21“ vereinbart wurde, das als Meilenstein auf dem Weg zur Nachhaltigkeit gilt. Im Rahmen des diesjährigen UN-Umweltgipfels Rio+20 vom 20.–22. Juni 2012 wurde das Ziel von VinylPlus, nämlich bis 2020 jährlich 800.000 Tonnen PVC zu recyceln, in einer Presseinformation veröffentlicht. VinylPlus war außerdem Thema auf zwei Sitzungen des UN-Partnerschaftsforums und wurde in das Rio+20 Registry of Commitments aufgenommen. Als weiterer Erfolg kann gewertet werden, dass die freiwillige Selbstverpflichtung Vinyl 2010/VinylPlus als Best-Practice-Beispiel in der Green Economy Roadmap der Internationalen Handelskammer (ICC) aufgeführt wird.
  • Neue Architektenwebseite
    Zur zielgerichteten Ansprache von Architekten wurde ein neuer Bereich auf unserer Website eingerichtet. Schauen Sie rein.
  • Nibelungenlauf Worms
    Am 09. September starten 101 Läuferinnen und Läufer für das RENOLIT Team, in dem insgesamt fünf Standorte vertreten sind. Drücken Sie unserem Team ab 10 Uhr die Daumen!
  • Aktualisierte Unternehmenspräsentation
    Die Unternehmenspräsentation wurde aufgrund diverser organisatorischer Änderungen überarbeitet. Im Intranet finden Sie immer die aktuellste Version. Falls Sie keinen Zugang zum Intranet haben, können Sie die aktuelle Version auch unter diesem Link herunterladen.