AKTUELLES

Finden Sie hier Informationen zu Messeterminen, den neusten Trends und Pressemitteilungen.

 

RENOLIT GORCELL – DER WERKSTOFF UND SEINE EIGENSCHAFTEN

Mit RENOLIT GORCELL bietet RENOLIT einen ganz besonders leichten Plattenwerkstoff mit zahlreichen positiven Eigenschaften. Der Leichtbauwerkstoff entsteht durch eine Kombination von RENOLIT WOOD-STOCK Verbundplatten mit einer ultraleichten Honigwabenstruktur. Die Wabenstruktur des Hightech-Produkts hält großem Druck stand und ist gleichzeitig wasserdicht. In einem kontinuierlichen Fertigungsverfahren wird sie aus einer thermoplastischen Folie hergestellt und anschließend mit den Verbundplatten als Deckschichten verbunden. Sowohl das EconCore-Verfahren als auch das Endprodukt sind in dieser Form in Europa bislang einmalig. Beschichtet mit einer RENOLIT WOOD-STOCK Deckschichtplatte, kann RENOLIT GORCELL sehr vielseitig in Innen- und Außenanwendungen eingesetzt werden und bietet vollkommen neue Möglichkeiten für die Gestaltung von Bauteilen.

RENOLIT WOOD-STOCK

RENOLIT WOOD-STOCK besteht aus einem thermoplastischen WPC-Substrat (Wood Polymer Composite) – einer Kombination aus Naturfasern und Polymeren, die unter Druck und Wärme verpresst werden. Der ein bis drei Millimeter starke Plattenwerkstoff lässt sich dreidimensional verformen und ist trotz seiner geringen Wandstärke hochgradig formstabil. Die Oberflächenstruktur des Verbundwerkstoffes eignet sich sowohl zur Folien- als auch zur Vlieskaschierung. Darüber hinaus ist RENOLIT WOOD-STOCK nahezu hydrophob und vollständig recycelbar. Als dekorative Oberfläche steht die gesamte Gestaltungsbreite der RENOLIT 2D- und 3D-Folien mit mehr als 400 Farben und Dekoren zur Auswahl.

 

 

Technische Infos