Die Natur als Vorbild

Die Form- und Farbgebungen der Natur hat RENOLIT auf der diesjährigen Interzum offiziell zum Vorbild erklärt. „Nature meets DESIGN“ lautet seit der Leitmesse in Köln das Messemotto für die kommenden zwei Jahre. Bereits auf dem Interzum-Messestand dominieren natürliche Hölzer und – als Kontrast dazu – Unifarben mit supermatten und hochglänzenden Oberflächen.

Design mit funktionalen Stärken
Dieses Kontrastprogramm spiegelt die Philosophie des Mottos wider: Die Natur liefert das Vorbild und inspiriert die Gestalter. Dazu sagt RENOLIT Produktdesigner Stefan Zimmermann „Wir spielen zum Beispiel mit Blumen, Asteinschlüssen oder Jahresringen und leiten aus der Natur neue, eigenständige Designs ab.“ Diese Gestaltungsfreiheit verbindet das Unternehmen mit den funktionalen Stärken der Thermolaminate wie beispielsweise die antibakterielle Ausstattung der Folien oder spezielle Schutzschichten.

Diese Spezialitäten sind künftig auch Bestandteil der Produktnamen der 2D PVC-Folien. Werden die RENOLIT ALKORFOL Produkte mit einer transparenten Schutzfolie ausgerüstet, tragen sie das Zusatzkürzel „P“, während das Zusatzkürzel „+“ auf eine zusätzliche Lackschicht hinweist. Diese Kennzeichnung macht die Zusatzleistung jetzt auf den ersten Blick für den Kunden sichtbar. Nach der Interzum werden die Produkte sukzessive auf die neuen Bezeichnungen umgestellt, die ausführliche Kundenkommunikation beginnt ebenfalls nach der Messe.

Als dritte Messeneuheit – abgesehen von den zahlreichen neuen Dekorentwicklungen – hat RENOLIT zur Interzum 2015 eine neue 3D Standardkollektion mit rund 250 lagerhaltigen Dekoren vorgestellt. „Vor allem in den Bereichen Hochglanz, Matt und Supermatt haben wir mit unseren Farben und Dekoren aus der Highlight-Kollektion den Lagerbestand erheblich aufgestockt“, beschreibt Vertriebsleiter Uwe Maszkiewicz
RENOLITs Antwort auf diesen aktuellen Trend. Die Kollektion umfasst die Produktlinien RENOLIT COVAREN und RENOLIT ALKOREN und hat eine geplante Laufzeit von drei Jahren.

Neue Lagerkollektion als Registerbox
Neben dem erweiterten und aktualisierten Inhalt schlägt das Unternehmen auch in der Präsentation ein neues Kapitel auf. Die neue Lagerkollektion ist eine Abkehr vom fest verschraubten Fächerdesign und nach dem Muster einer Visitenkarten- oder Registerbox konzipiert. Sie lädt den Nutzer zur Interaktion ein, denn die Dekore lassen sich herausnehmen sowie gezielt miteinander vergleichen und kombinieren – eine gelungene Synthese aus Design und Service gemäß dem Motto „Feel inspired to create“.

Auf dem sehr architekturorientierten Messestand (die Pressemitteilung hierzu finden Sie unter diesem Link>>) präsentiert RENOLIT auch einmal mehr seinen Trendservice Colour Road (siehe Pressemitteilung>>).

Zum Unternehmen
Die RENOLIT Gruppe zählt zu den international führenden Herstellern hochwertiger Kunststoff-Folien und verwandter Produkte für technische Anwendungen. Das unabhängige Familienunternehmen setzt seit über 65 Jahren Maßstäbe in Qualität und Innovation und beschäftigt heute rund 4.500 Mitarbeiter an mehr als 30 Produktionsstandorten und Vertriebsgesellschaften.

Für Rückfragen der Redaktion:

Katja Martin
RENOLIT DESIGN
Marketingreferentin
Horchheimer Str. 50
67547 Worms
Tel.:   +49.6241.303.1260
Fax:   +49.6241.303.18.1260
katja.martin@remove-this.renolit.com 
www.renolit.com/design