Der Nachhaltigkeit von PVC-Produkten verpflichtet

RENOLIT unterstützt VinylPlus

VinylPlus ist eine freiwillige Verpflichtung der europäischen PVC-Industrie für eine verstärkte nachhaltige Produktion und Anwendung des Kunststoffs PVC bis 2020. Die Initiative knüpft an die Erfolge der vorherigen Selbstverpflichtung Vinyl 2010 an, deren sämtlichen Ziele erreicht oder sogar übertroffen werden konnten.

RENOLIT sieht die Grundsätze der freiwilligen Selbstverpflichtung als den Schlüssel zur künftigen Entwicklung der PVC-Industrie. Als Gründungsmitglied der Vinyl Foundation finanziert RENOLIT die Nachhaltigkeitsinitiative mit und fungiert als Multiplikator für deren Ziele. RENOLIT engagiert sich im Vorstand von VinylPlus sowie im Vorstand der Vinyl Foundation und leitet darüber hinaus das Communication Committee.

Ambitionierte Ziele

Im Rahmen der Initiative Vinyl 2010 ist es unter anderem gelungen, eine europaweite Infrastruktur für die Sammlung und das Recycling von mehr als 250.000 Tonnen PVC pro Jahr zu errichten und Additive wie Cadmiumstabilisatoren zu ersetzen. Mit VinylPlus hat sich die europäische PVC-Industrie jetzt die folgenden neuen Ziele gesetzt:

  • Einen Quantensprung bei den PVC-Recycling-Mengen und der Entwicklung innovativer Recycling-Technologien zu erreichen. So sollen bis 2020 jährlich zusätzlich 800.000 Tonnen PVC recycelt werden.
  • Bedenken im Hinblick auf chlororganische Emissionen anzusprechen.
  • Die Verwendung von Additiven auf der Basis von Nachhaltigkeitskriterien sicherzustellen.
  • Die Energieeffizienz und Verwendung von erneuerbaren Energien und Rohstoffen in der PVC-Produktion zu steigern.
  • Die Nachhaltigkeit in der gesamten PVC-Wertschöpfungskette voranzutreiben.

VinylPlus vereint die große Mehrheit führender Unternehmen aus der PVC-Industrie aus 27 EU-Mitgliedsstaaten, aus Norwegen und der Schweiz. Die bis zum Jahr 2020 gültige Zielvereinbarung wurde gemeinsam mit dem renommierten schwedischen Nachhaltigkeits-Institut „The Natural Step“ konzipiert. VinylPlus wird von einem unabhängigen Überwachungsbeirat kontrolliert, dem Repräsentanten des Europäischen Parlaments, der EU-Kommission, der Gewerkschaften, des Handels und von Verbraucherorganisationen angehören.

Weitere Informationen sind unter www.vinylplus.eu zu finden.