SNEP QualiPVC - Der Wettbewerb an der École Boulle

Der 1964 gegründete SNEP (Syndicat National de l’Extrusion Plastique), zu dessen Mitgliedern seit vier Jahren auch RENOLIT zählt, schreibt gemeinsam mit der französischen École Boulle einen jährlichen Wettbewerb rund um das Thema PVC aus. Ziel des Wettbewerbs ist, das Wissen um die Entwicklung und die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten von PVC zu verbreiten, um dadurch das Image des Materials zu stärken. Nach den ersten zwei Ausgaben – „Magnifier le PVC“ (PVC rühmen) und „Upcycler le PVC“ (PVC upcyclen) – lautete der Titel der diesjährigen Ausgabe „Révéler le PVC, perspectives d’espace pour QualiPVC’’ (PVC enthüllen – Raumperspektiven durch QualiPVC). Es galt einen Messestand für die Marke QualiPVC fenêtre (QualiPVC Fenster) zu entwerfen. Die Studenten der 1886 gegründeten École Boulle – in Frankreich eine der renommiertesten Schulen für angewandte Kunst, Innenarchitektur, Produkt- und Industriedesign – waren aufgefordert, sowohl die technischen als auch die ästhetischen Qualitäten der Fenster hervorzuheben. Sie hatten im Vorfeld die Gelegenheit, die Produktionswerke in Benvic zu besuchen, um den Herstellungsprozess in seiner Gesamtheit zu verstehen und dessen Besonderheiten kennenzulernen. 15 Arbeiten wurden eingereicht, die Ergebnisse wurden diesen Monat bekanntgegeben.

Als Sieger ging Sarah Bisson mit ihrer Arbeit „Balade PVC“ aus dem Wettbewerb hervor. Sie schlägt einen Stand vor, in dem der Besucher von einem Zusammenspiel von Perspektiven zwischen Wänden, Sonne und Decke eingeladen wird, die Welt des QualiPVCs zu erkunden. Der lichtdurchflutete, farbige, architektonische Raum ermöglicht es dem Besucher, das Material auf verschiedenste Arten zu erfahren.

Clara Sorlin mit der zweitplatzierten Arbeit „À la hauteur“ (Der Sache gewachsen) entführt den Besucher in eine nächtliche, magisch anmutende Welt über die Dächer der Stadt. Anhand einer Vielfalt von hell erleuchteten Fenstern in den dunklen Straßen stellt sie die Qualitäten und Einsatzmöglichkeiten der QualiPVC-Fenster vor.

Eine lobende Erwähnung fand Manon Tagands „QualiPVC Lab“, der dem Besucher eine technologische und interaktive Welt vorstellt, die ihm erlaubt, die Marke und ihre Vorzüge über einen didaktisch ausgefeilten Weg kennenzulernen.

Wir gratulieren den Gewinnern!

Der Wettbewerb QualiPVC fenêtre