House in a House, Bernolákovo/Slowakei – PLURAL

Bernolákovo ist eine der größten nichtstädtischen Gemeinden der Slowakei und gehört zum Einzugsgebiet Bratislavas. Dieser Rückzugsort vor den Toren der Hauptstadt ist geprägt von Einfamilienhäusern mit üppigen Gartengrundstücken.

Auf einem 300m² großen Areal haben hier die Architekten von PLURAL ein Projekt mit dem Namen „House in a House“ verwirklicht, das – wie der Name schon andeutet – ein in sich mehrschichtiges Einfamilienhaus ist. Umschlossen von einem opulenten Garten, liegt das Gebäude von der Straße zurückversetzt und ermöglicht seinen Bewohnern sogleich ein Gefühl von Intimität und Isolation vom Alltagsstress. Der Garten lässt sich durch die zentrale Lage des Hauses in zwei Bereiche aufteilen. Während der Vorgarten ungezwungen und üppig bepflanzt ist, hat der Garten hinter dem Haus einen eher funktionalen Charakter. Das Gebäude selbst besteht aus zwei konzentrischen Bereichen. Dem inneren, quasi dem Kern, und dem äußeren, der den Kern umschließt.

Der innere Teil besteht aus den grundlegenden Wohnkomponenten, deren Anordnung einer von Palladio entwickelten Grundrissstruktur folgt, die auf einem 3x3m Raster aufbaut. Das sich über zwei Geschosse erstreckende, von oben belichtete Esszimmer betont atriumähnlich seine Mitte. Der äußere Teil setzt sich aus einem Ring aus verschiedenen Terrassen mit unterschiedlichen Größen und Formen sowie einem Pool, einer Garage und verschiedenen Lagermöglichkeiten zusammen. Dieser Ring bildet einen Zwischenraum, der sich weder als Teil des Hauses noch des Gartens definieren lässt. Verkleidet mit RENOLIT ONDEX dient er als Mittler zwischen Kern und Garten. Die Transparenz der Platten ist so gewählt, dass sich von außen zwar erahnen lässt, was sich dahinter befindet, nichts aber wirklich erkennbar ist. Innen wird das durch die Platten einfallende Licht gleichmäßig und diffus gestreut, was den Außenraum in der Wahrnehmung stark ausblendet und so für ein zusätzliches Gefühl der Ruhe sorgt.

Das Haus im Haus