Klinikum Worms - das Apothekengebäude erstrahlt in neuem Glanz

In Worms erstrahlt das Apothekengebäude des Klinikums seit Kurzem in einem frischen Curry-Gelb. Nur drei Wochen dauerte die Sanierung der Fassade, die nun für Patienten und Besucher wieder in neuem Glanz erstrahlen kann.

Als in Worms ansässiges Familienunternehmen ermöglichte RENOLIT die Sanierung durch die Spende der neu entwickelten Fassadenfolie RENOLIT REFACESK – einem neuen Produkt, das zunächst der Öffentlichkeit vorgestellt werden musste. Gibt es dazu eine bessere Möglichkeit, als bei sich zu Hause dem Klinikum bei einem Sanierungsprojekt zu helfen?

Die in der Automobilbranche schon länger bekannte Methode des „Wrappings“ wurde von Ekkehard Wulff und seine Team-Kollegen bei RENOLIT auf Gebäudefassaden übertragen. Nicht nur, dass durch die Folie das Aussehen eines Gebäudes ohne großen Aufwand verändern werden kann, sie schützt durch ihre teflonähnlich geschlossene Oberfläche die Fassade vor Schmutz und Mikroorganismen. Sogar Graffiti lässt sich einfach mit Wasser und Netzmittel entfernen. Die Unterhaltskosten werden also erheblich gesenkt – zusätzlich zur an sich schon preisgünstigen Sanierung. Denn mit RENOLIT REFACESK kostet eine Sanierung nur etwa die Hälfte dessen, was eine Komplettsanierung der Fassadeoberflächen kosten würde. Die Folie kann nämlich ohne Hilfsmittel und in kürzester Zeit direkt am Gebäude verklebt werden. Durch eine spezielle Klebetechnologie wird die Bildung von Luftblasen unter der Folie verhindert. Kleine Unebenheiten im Untergrund werden durch die matt geprägte Folienoberfläche nivelliert und störende Reflexionen gleichzeitig verhindert. Dank ihrer hochwertigen Pigmente und einer speziellen Acrylat-Schutzschicht ist die Folie zehn Jahre witterungsstabil.

Die Anbringung der Folie an der Fassade des Apothekengebäudes des Wormser Klinikums wurde von der Quehl GmbH durchgeführt. „Die Handhabung der Folie ist spielend leicht“, so Tim Cecil, der Geschäftsführer des regionalen Marktführers in Sachen Außenwerbung. Die Firma war von dem Projekt und der Zusammenarbeit mit RENOLIT begeistert und freut sich schon auf kommende gemeinsame Projekte.

Die neue Fassadenhülle