Guayarmina Princess

An der Costa Adeje in Teneriffa befindet sich eines der meistgebuchten Hotels der Region: das Guayarmina Princess. Sowohl im Sommer als auch im Winter erfreut sich das Haus großer Beliebtheit – unabhängig davon, ob die Gäste aus dem europäischen Süden oder aus dem hohen Norden kommen.

Ein wichtiger Teil seines Angebots sind ohne Zweifel die zwei Swimming-Pools. Trotz der Nähe des Hotels zum Strand bevorzugen viele Gäste die künstlichen Gewässer. Nicht nur, dass der Ausblick von der Poolterrasse atemberaubend ist – eines der Schwimmbecken ist sogar klimatisiert. Dies stellt vor allem in der kälteren Jahreszeit einen gewissen Komfort im Vergleich zum Baden im Ozean sicher.

Über die Jahre erwies sich jedoch der kostenintensive Unterhalt der Swimmingpools als große Belastung. Don Plácido Gonzalez, der Direktor der Hotelanlage, setzte sich zum Ziel, die Kosten für die konstante Reinigung der Mosaikfliesen, den Wasserverlust sowie das gelegentliche Ersetzen einzelner Fliesen zu senken. Er beauftragte die Technik-Abteilung der Princess-Kette eine Lösung für sein Problem zu finden. Diese untersuchten eine Restaurierung unter ökonomischen, ästhetischen und sicherheitsrelevanten Aspekten und ermittelten als sinnvollste Lösung eine Sanierung mit der RENOLIT ALKORPLAN 3.000 Touch Relax, eine 2mm starke rutschsichere Folie von RENOLIT.

Die Bauarbeiten sollten den Komfort der Hotelgäste nicht einschränken, daher sanierte man die beiden Becken nacheinander, so dass mindestens ein Pool immer zur Verfügung stand. In nur 18 Tagen wurden beide Pools mit der neuen Folie ausgelegt. Seit Ende Juni 2014 sind wieder beide Schwimmbecken in Betrieb. Über 1.000 Quadratmeter Folie wurden insgesamt eingesetzt, um 700 Kubikmeter Wasser den Badegästen sicher und sauber zur Verfügung zu stellen.

Guayarmina Princess