RENOLIT REFACE<sup>SK</sup> überzeugt auf Innovations-messe Architect@Work

RENOLIT REFACESK fand in München eine sehr gute Resonanz bei Hochbauarchitekten

Der einheitliche Konzeptstand war für alle Aussteller von Innovationen vorgeschrieben

Worms, 12 Oktober 2015 - Unter dem Motto „architect meets innovations“ haben Hersteller aus der Architekturbranche vom 7.-8. Oktober 2015 auf der Architect@Work in München ihre Innovationen präsentiert. Auf der Messe wurden ausschließlich Neuheiten gezeigt, darunter die neue Fassadenfolie RENOLIT REFACESK von RENOLIT.

Ein Ausschuss von Architekten und Innenarchitekten hatte im Vorfeld eine bindende Entscheidung getroffen, welche der vorgeschlagenen Produkte für die Architect@Wort zugelassen werden. Der Innovationswert des Produktes war dabei ausschlaggebend. RENOLIT REFACESK konnte mit seinen innovativen Eigenschaften das Gremium überzeugen.
RENOLIT REFACESK ist eine hochwertige Mehrschichtfolie, mit der sich glatte Metallfassaden ganz einfach renovieren oder optisch neu gestalten lassen. Wesentliche Eigenschaften der Folie sind ihre lange Haltbarkeit sowie die einfache Anwendbarkeit, da sie direkt am Gebäude appliziert werden kann.

RENOLIT REFACESK fand in München eine sehr gute Resonanz bei den Messebesuchern. Architekten sehen den Vorteil einer nachhaltigen Fassadenrenovierung, da aufgrund der Wiederverwendung von Metallplatten weniger Metall verbraucht wird. Positiv wurde auch die praktisch unbegrenzte Farbvielfalt beurteilt, die den Architekten einen großen Gestaltungsspielraum bietet. Die seidenmatte Oberflächenstruktur von RENOLIT REFACESK verleiht der Fassade zusätzlich eine besondere Optik.

Aufgrund der gezeigten Innovationen ist die Architect@Work Pflichttermin für zahlreiche Architekten, Innenarchitekten, Designer, Einrichter, Ingenieure und Stadtplaner. Eine weitere Besonderheit des außergewöhnlichen Ausstellungskonzepts ist der einheitliche Konzeptstand, der für alle Aussteller gleich vorgeschrieben ist. Um den Kontakt zwischen Ausstellern und Messebesuchern zu optimieren, wurden die Besucher durch kleine, gleichartige Einheiten geführt. Die sonst üblichen Gänge wurden zu einer Lounge umgestaltet, auf der man etwas trinken, weiter diskutieren und innovative Produkte, Anwendungen und Dienstleistungen erläutern konnte.

Das Unternehmen
Die RENOLIT Gruppe zählt zu den international führenden Herstellern hochwertiger Kunststoff-Folien und verwandter Produkte für technische Anwendungen. Das unabhängige Familienunternehmen setzt seit über 65 Jahren Maßstäbe in Qualität und Innovation und beschäftigt heute rund 4.500 Mitarbeiter an mehr als 30 Produktionsstandorten und Vertriebsgesellschaften. Im Geschäftsjahr 2014 hat die Unternehmens-gruppe einen Umsatz von 915,8 Millionen Euro erwirtschaftet.


Bildunterschriften:

Bildunterschrift Bild 1:
RENOLIT REFACESK fand in München eine sehr gute Resonanz bei Hochbauarchitekten.

Bildunterschrift Bild 2+3:
Der einheitliche Konzeptstand war für alle Aussteller von Innovationen vorgeschrieben.


Für Rückfragen der Redaktion:

Laura Schied
Marketing Manager
RENOLIT CONTACT
Tel.: + 49 6241.303.207
Fax: + 49 6241.303.18.1175
Laura.Schied@remove-this.renolit.com