Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier


Colour Road – neue Wege in der Architektur

Neue Anforderungen an unsere Räume verlangen entweder nach neuen Baustoffen oder nach neuen Anwendungsarten altbekannter Materialien. RENOLIT, international führender Folienhersteller, arbeitet seit Jahren eng mit Architekten zusammen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.  Caramel, burkhalter sumi architekten, Allmann Sattler Wappner, klm Architekten, Reuter Schoger Architekten Innenarchitekten, Grimbacher Nogales Architekten – um nur ein paar zu nennen – sind bisher an dem Dialog beteiligt gewesen und haben ihren Input und Kreativität in den Diskurs eingebracht. Eindrücke, Ergebnisse und Projekte, die sich aus dieser Zusammenarbeit ergeben, werden ab jetzt wöchentlich auf der „Colour Road“ Architekten Website  von RENOLIT gepostet. Lassen Sie sich überraschen.


Pool des Jahres 2015

Besonders erfolgreich startete die Sommersaison für RENOLIT ALKORPLAN. Der europaweit ausgeschriebene Preis „Pool des Jahres 2015“ ging an ein mit RENOLIT ALKORPLAN renoviertes Projekt im Osten der ungarischen Hauptstadt Budapest. Doch bis es soweit war, hatten Planer und Handwerker einige Herausforderungen zu meistern. Das Schwimmbecken des nahe dem Stadtzentrum gelegenen Sport- und Freizeitzentrums BVSC uszoda war in den 1970ern von der MAV (Ungarische Staatseisenbahngesellschaft) erbaut und seither 30 Jahre nicht mehr gewartet worden. Eine Renovierung war also längst überfällig. 


Lesen Sie mehr ...

Am Albrecht Dürer Airport in Nürnberg

Das vom Architekturbüro Willi Bayer aus Fürth geplante Verwaltungsgebäude am Albrecht-Dürer-Airport in Nürnberg zeichnet sich durch das gelungene Zusammenspiel von schlichter Gestaltung und technischer Anmutung aus.

Um dies zu erreichen, setzte Bayer beim Design des Verwaltungsgebäudes auf eine vorgehängte Lamellen- und Metallfassade mit Fensterelementen aus folienkaschierten PVC-Profilen. Neben dem Kostenfaktor war es vor allen Dingen die schlanke Optik, die den Architekten dazu bewogen hat, die Profile des Systemgebers „profine“ regulären Aluminiumprofilen vorzuziehen. Bei den Kaschierfolien fiel die Wahl auf RENOLIT EXOFOL MX von RENOLIT SE, die ab Lager in 100 verschiedenen Farben und Dekoren erhältlich ist. Da bei der Entwicklung und Herstellung der Folie auch Kundenwünsche berücksichtigt werden, geht die Zahl der möglichen Varianten jedoch nahezu ins unermessliche.

 

Lesen Sie mehr ...

Dotto – Kreativer Umgang mit recycelten PVC-Röhren

Wer auf der Suche nach exklusiven und ausgefallenen Designobjekten ist, macht wohl als letztes im Baumarkt halt. Da gibt es doch nur klassische Baustoffe wie die orangenen PVC-Rohre, die später im Keller aus der unverputzten Wand ragen. Dass es möglich ist, aus unscheinbaren Industrieprodukten einzigartige und aufregende Designobjekte zu schaffen, zeigt das Unternehmen ZP Studio. Mit ihrer Serie Dotto (ital. für „der Gelehrte“) hat das in Florenz ansässige Architektur- und Designbüro eine simple aber geniale Idee für die Verwertung von PVC-Rohren umgesetzt: Die üblicherweise im Bauhandwerk verwendeten Rohre wurden zersägt und mit einem Plexiglasboden versehen. Jetzt finden sie in verschiedenen Farben und Formen als Vasen, Gläser, Karaffen und Abstellbehälter eine neue Verwendung.

 

Lesen Sie mehr ...


Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten klicken Sie bitte hier.


 
 
www.architectsmind.de architecture.www.renolit.com